Fandom

Desperate Housewives Wiki

Sabotage

241Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Desperate Housewives
Staffel 3, Episode {{{Nummer}}}
Regie David Warren
Episodenliste Skript
Vorherige
{{{Vorherige}}}
Nächste
{{{Nächste}}}
"Sabotage" (Originaltitel: "Nice She Ain't") ist die 51.Folge von "Desperate Housewives" und wurde in Deutschland zum ersten Mal am 03.04.2007 auf ProSieben ausgestrahlt. In den USA lief die Episode erstmals am 22.10.2006 auf dem Sender ABC.

InhaltBearbeiten

Bree platzt in ein Date zwischen Danielle und ihrem Geschichtslehrer Robert, was dazu führt, dass er die Beziehung zu ihr sofort beendet. Danielle ist wütend, dass sich ihre Mutter in ihr Leben einmischt und unternimmt einen halbherzigen Selbstmordversuch. Andrew nimmt ihn nicht ernst, Orson dagegen reagiert ungewohnt wütend. Bree beschließt, dass sie die Situation nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten und macht sofort einen Termin bei einem Psychologen.

Unterdessen glaubt Tom endlich seine Berufung gefunden zu haben. Er will Pizzabäcker werden und ein eigenes Restaurant aufmachen. Lynette steht der Idee jedoch skeptisch gegenüber.

Carlos und Gabrielle versuchen weiterhin sich gegenseitig zu verletzen. Carlos verbringt die Nacht mit einer gewissen Trichelle, während Gaby es sich mit einer Barbekanntschaft gemütlich macht. Während Carlos noch immer glaubt, er würde Gaby dazu bringen, sich mit ihm zu versöhnen hat sie längst mir der Beziehung abgeschlossen.

Susan versucht Mike's Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, was ihr jedoch nicht gelingt. Vielmehr versteht sich Mike immer besser mit Edie, die von allen bereits als seine Freundin angesehen wird. Susan will jedoch nicht so schnell aufgeben.

Nora belauscht Lynette, wie sie ihren Freundinnen erzählt, dass Tom vor hat, eine Pizzeria zu eröffnen erzählt. Sie spricht sie später darauf an und bekräftigt sie darin, dass sie Tom's Enthusiasmus zügeln sollte.

Unterdessen bittet Austin Julie, ihm bei einem Aufsatz zu helfen. Geschickt bringt er sie dazu, dass sie ihm die Arbeit verfasst, während er sich auf die faule Haut legt.

Familie Hodge/van de Kamp hat einen Therapeuten aufgesucht. Während der Sitzung versucht Bree ihrer Tochter klar zu machen, dass sie sehr an ihrem Leben interessiert ist und der Selbstmordversuch – egal wie zaghaft er ausgeführt wurde – sie sehr erschreckt hat. Danielle entgegnet, dass sie sich gegenüber ihrer Mutter sehr mächtig fühlt und droht, die Familie zu verlassen, falls sich Bree nochmal in ihre Beziehung zu Robert einmischt.

Lynette spricht mit Tom über ihre Bedenken wegen der Eröffnung eines Restaurants und schlägt ihm stattdessen vor, zunächst einen Catering-Service aufzubauen. Tom ist enttäuscht, dass er wieder so wenig Unterstützung seiner Frau erhält und verlangt, dass sie ihm einmal etwas zutrauen soll.

Am Abend ertappt Julie ihre beste Freundin Sara zusammen mit Austin in einem Auto.

Susan versucht noch einmal bei Mike durchzukommen. Sie bringt ihn aus dem Krankenhaus in die Wisteria Lane und zeigt ihm Stellen, an denen sie miteinander gewesen sind. Durch eine ungeschickte Aktion erinnert sich Mike daran, dass Susan so etwas ständig passiert. Susan sieht dies als kleinen Fortschritt, während Mike Edie's Worte nicht aus dem Kopf gehen wollen. Er spricht sie direkt auf ihr Verhältnis zu Ian an. Sie versichert ihm, dass sie und Ian nur Freunde sind und sie einfach jemanden zum Reden brauchte. In diesem Moment taucht Edie mit einer Schwester aus dem Krankenhaus auf, um Mike zurück zu bringen.

Susan stellt ihre Kontrahentin zur Rede. Edie entgegnet, dass Susan ihre Chance mit Mike hatte und nun sie an der Reihe ist.

Bree bringt unterdessen Danielle's Sachen zu Robert. Durch geschickte Drohungen erreicht sie, dass Robert mit Danielle sprechen will, um die Sache ein für alle Mal zu beenden. Nachdem Robert mit ihr Schluss gemacht hat, verpfeift sie ihn bei dem Schuldirektor und seiner Frau.

Unterdessen hat die Polizei eine Telefonnummer auf dem Arm der kürzlich entdeckten Frauenleiche gefunden. Sie gehört Mike Delfino.

Als Tom seine Tochter bei Nora abliefert, erzählt sie ihm, dass sie seine Idee mit dem Restaurant toll findet. Sie bittet ihn, nicht immer auf seine Frau zu hören und bekräftigt, dass sie an ihn und sein Vorhaben glaubt. Tom ist sichtlich erleichtert, dass ihn jemand zu unterstützen scheint. Später eröffnet sie ihrer Tochter, dass sie daran arbeitet, Tom zu erobern.

Abschließende worte von Mary AliceBearbeiten

"Sabotage. Jeder ist dazu fähig. Aber Manche gehen dabei skrupelloser vor als Andere. Wie Diejenigen, die sich nach Rache sehnen, oder Diejenigen, die nach Liebe hungern. Oder Diejenigen, die entschlossen sind alle Brücken hinter sich abzubrechen. Und dann sind da noch Diejenigen, die einfach etwas haben wollen. Etwas, das jemand Anderem gehört."


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki