Fandom

Desperate Housewives Wiki

Frühlingsgefühle

241Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Desperate Housewives
Staffel 1, Episode {{{Nummer}}}
Regie Jeff Melman
Episodenliste Skript
Vorherige
{{{Vorherige}}}
Nächste
{{{Nächste}}}
"Frühlingsgefühle" (Originaltitel: "Fear No More") ist die 20.Folge von "Desperate Housewives" und wurde in Deutschland zum ersten Mal am 25.10.2005 auf ProSieben ausgestrahlt. In den USA lief die Episode erstmals am 01.05.2005 auf dem Sender ABC.

InhaltBearbeiten

George trifft bei einer Gartenschau zufällig Rex und Bree und lädt die beiden zu einer Bonsai-Ausstellung ein. Da Rex jedoch solchen Ausstellungen nichts abgewinnen kann, verabreden sich Bree und George zu zweit. In dem Gespräch erfahren wir außerdem, dass die Medikamente (trotz Dosiserhöhung) bei Rex immer noch nicht anschlagen.

Gabrielle will sich ein neues Auto kaufen. Kaum hat sie das Objekt ihrer Begierde gefunden, wird ihr schlecht und sie übergibt sich auf den Beifahrersitz.
Die Verkäuferin meint, dass Gabrielle Zeichen einer Schwangerschaft zeigt, was Gabrielle jedoch vehement abstreitet.

Lynette trifft in Tom's Büro unterdessen auf Annabel Foster, Tom's Exfreundin. Vor einigen Jahren hatte Tom Annabel wegen Lynette verlassen. Sie erfährt, dass die beiden jetzt schon seit 3 Monaten wieder miteinander arbeiten. Lynette ist alles andere als begeistert darüber.

Paul spricht Edie auf die Nacht an, als er sie in seinem Haus erwischt hat. Edie beichtet schließlich, dass sie und Susan eingebrochen waren, weil Susan herausfinden wollte, was es mit "Angela" auf sich hatte.
Mike, der das Gespräch mitbekommen hatte, wirkt alarmiert. Er sucht Susan auf und bittet sie, sich von ihm fernzuhalten.

Rex deutet Bree gegenüber an, dass er nicht möchte, dass sie mit George ausgeht, weil er anscheinend immer noch in sie verliebt ist.

Gabrielle will sich derweil einen Schwangerschaftstest in George's Apotheke kaufen. Sie ist so aufgeregt, dass sie ihn gleich in der Apotheke machen will.
Bree kommt ebenfalls in die Apotheke um ihr Date mit George abzusagen.
George jedoch versucht, Bree's Zweifel zu zerstreuen, indem er vorgibt, in seine Mitarbeiterin Ginger verliebt zu sein. Daraufhin lädt Bree ihn erleichtert zu einer Party ein, bei der er Ginger mitbringen soll.
Plötzlich hört man aus der Toilette Gabrielle fluchen.

Tom muss sich zu Hause einer aufgebrachten Lynette stellen. Sie will auf keinen Fall, dass Tom mit seiner Exfreundin zusammenarbeitet, da sie befürchtet, er hätte noch immer Gefühle für sie. Sie droht ihm, ihn jeden Tag in seinem Büro zu besuchen und auch die Kinder mitzunehmen. Doch Tom lässt sich nicht einschüchtern.

Zach will sich unterdessen mit Susan aussöhnen, weil er noch immer die Hoffnung hat, wieder mit Julie zusammenzukommen. Susan macht ihm aber klar, dass Julie nichts mehr mit ihm zu tun haben will. Er wird wütend, doch bevor die Situation eskalieren kann, wird Zach von seinem Vater ins Haus zurück beordert.
Felicia, die sich die ganze Szene mit angesehen hat, erinnert sich an ein Gespräch mit ihrer Schwester Martha. Damals hatte Felicia in Martha's Haus ein Bild von Mary Alice aka Angela gefunden. Felicia erzählte, dass Angela damals einfach verschwunden war, genauso wie das Baby einer Drogenabhängigen Patientin der Klinik.

Lynette sucht Annabel auf, um herauszufinden, ob sie noch immer Gefühle für Tom hat. Annabel verneint dies, doch Lynette scheint ihr nicht richtig zu glauben.

Gabrielle geht zu Pater Crowley, um sich die Last der Schwangerschaft von der Seele zu reden. Sie denkt, dass weder sie noch Carlos gute Eltern abgeben können, weil sie beide recht egozentrisch sind.

Lynette sucht Rat bei Edie. Diese Rät Lynette, sich mit Annabel anzufreunden, weil sie sie so besser im Blickfeld hat.
Lynette setzt den Rat sofort in die Tat um und lädt Annabel zu einer Dinnerparty ein.

Paul versucht Zach zu überzeugen, endlich aus der Wisteria Lane wegzuziehen, da Susan bereits zu nahe an sein Geheimnis gekommen ist. Doch Zach ist immer noch der Meinung, die Probleme mit Julie seien vorübergehend und will nicht wegziehen.

Bei der Dinnerparty benutzt Lynette ihre Kinder um ihr Revier abzustecken und Annabel klar zu machen, dass Tom ihr gehört. Alles in allem wirkt der Abend wie eine Werbesendung für die perfekte Familie, wie Annabel gegenüber Lynette feststellt. Lynette hätte es nicht besser planen können.

Paul besucht Susan und erzählt ihr schließlich, was es wirklich mit dem Namen "Angela" auf sich hatte. Angeblich wurde Mary Alice nach ihrer Tante Angela benannt und nach einem Streit änderte sie ihren Namen schließlich in Mary Alice. Susan scheint diese Erklärung sehr unwahrscheinlich, muss aber schließlich nachgeben, weil Paul sie bittet, endlich mit den Verdächtigungen aufzuhören.

Noch am selben Abend streiten Tom und Lynette darüber, während Annabel telefoniert, wie sehr Lynette Tom diesen Abend beleidigt hat. Er fragt sie, wie lange sie verheiratet sein müssen, bevor sie ihm endlich vertraut. Sie habe ihm schon so oft gedroht, dass sie ihm alles wegnehmen wird, wenn er sie betrügt, dass er es kaum zählen kann.
Manchmal habe er das Gefühl sie ist erst zufrieden, wenn sie ihm aus dieser Ehe getrieben hat und er wirklich untreu gewesen ist. Natürlich bereut er seine Worte sofort, doch Lynette ist sichtlich schockiert.
Just in diesem Moment kommt Annabel zurück und eröffnet den Scavos, dass sie und Tom ins Büro zurück müssen.

Carlos hält seine Rede vor seinen Freunden und dankt ihnen für ihre Unterstützung. Während Julie Zach ein für alle Mal klar macht, dass sie nicht seine Freundin sein will, betreten George und Ginger die Party. Rex stellt seinen Widersacher sofort zur Rede, als Bree ihm versichert, dass er sich keine Sorgen machen braucht, da George ja seine Freundin mitgebracht hat. Verärgert schubst Rex George in den Pool, der dabei auch Bree mit sich zieht.

Gabrielle kommt während des ganzen Trouble aus dem Haus gestürmt und teilt Carlos mit einer Ohrfeige mit, dass sie schwanger ist und alles nur seine Schuld ist. Carlos nimmt die Nachricht mit einem Lächeln auf. Später gesteht Gabrielle Susan, dass sie nicht weiß, wer der Vater ihres ungeborenen Kindes ist.
Plötzlich explodiert in Susans Haus die Küche.

Die Feuerwehr berichtet, dass eine brennende Kerze ausströmendes Gas entzündet hat und dass sie Glück hatten, dass nur die Küche Schaden genommen hat. Sophie nimmt die Schuld auf sich, da sie die Kerze angelassen hat, doch Susan bemerkt Pauls finsteren Blick.

Am nächsten Tag entschuldigt Bree sich in Rex' Namen bei George und die beiden beschließen, sich ab jetzt heimlich zu treffen.

Susan hat unterdessen einen Privatdetektiv angestellt, um mehr über Paul Young und das Geheimnis das er hütet, herausfinden.


Zu guter Letzt:
Lynette sieht Tom beunruhigt hinterher, wie er sich auf den Weg zur Arbeit macht.
Gabrielle sitzt auf ihrer Veranda und legt behutsam ihre Hand auf ihren Bauch.
Bree trifft sich heimlich mit George.
Susan bemerkt, dass Paul sie immer noch beobachtet.

Abschließemde Wort von Mary AliceBearbeiten

"Jedes Jahr kommt der Frühling in die Wisteria Lane, aber nicht jeder dankt daran inne zu halten und an den Blumen zu riechen. Manche sind zu sehr damit beschäftigt sich Sorgen über die Zukunft zu machen oder über Fehler, die sie in der Vergangenheit gemacht haben. Andere sind bemüht sich nicht erwischen zu lassen oder denken darüber nach, wie sie jemand anderen erwischen können. Doch es wird immer einige wenige geben, die sich einen Moment Zeit nehmen, um das zu geniesen, was der Frühling ihnen gebracht hat. Ebenso wie es immer jene geben wird, die lieber im dunkeln sitzen und über das nachgrübeln, was sie verloren haben. "

ErwähnenswertesBearbeiten

Hier ist also die Alternativ-Storyline in Bezug auf Tom Scavo, die in Episode #1.13 angesprochen wurde. Ursprünglich war geplant gewesen, dass Tom ein Doppelleben mit einer anderen Familie führt.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki