FANDOM


Desperate Housewives
Staffel 2, Episode {{{Nummer}}}
Regie Randy Zisk
Episodenliste Skript
Vorherige
{{{Vorherige}}}
Nächste
{{{Nächste}}}
"Der richtige Weg" (Originaltitel: "There Is No Other Way") ist die 39.Folge von "Desperate Housewives" und wurde in Deutschland zum ersten Mal am 02.01.2007 auf ProSieben ausgestrahlt. In den USA lief die Episode erstmals am 16.03.2006 auf dem Sender ABC.

InhaltBearbeiten

Paul Young wird von Det. Sullivan unter einem fadenscheinigen Vorwand aufs Revier gebeten, während Felicia Tilman wieder Einzug in die Wisteria Lane hält.
Sullivan steckt Paul in einen Gefangenentransport, in dem sich 2 von Noah's Leuten befinden, die ihm mächtig zusetzen.

Unterdessen bemerkt Bree, dass ihre Alkoholsucht bei ihren Freundinnen kein Geheimnis mehr ist. Sie versucht sich vor Gabrielle und Susan zu rechtfertigen, die mittlerweile von Lynette erfahren haben, was mit Bree und ihren Kindern vorgefallen war.

Tom und Lynette haben einen kleinen Disput auf der Arbeit, weil Lynette Tom kritisiert hat.

Dr. Cunningham, der Susan's Operation übernehmen sollte, hat sich verletzt und nun muss Dr. Ron für ihn einspringen. Der wiederum hat sich Gedanken über ihre Zukunft als Paar gemacht, doch Susan scheint noch etwas reserviert.

Gabrielle und Carlos informieren sich über Adoption und müssen erfahren, dass nicht sie sich für ein Baby entscheinen können, sondern sich bei den leiblichen Eltern "bewerben" müssen.

Andrew möchte eine eigenes Auto und bittet Bree, ihm das Geld zu überlassen, dass von seinem Vater für ihn angelegt wurde. Doch Bree macht ihm klar, dass sie in der Beziehung nicht nachgeben wird - er wird den Treuhandfond erst mit 21 bekommen. Es kommt zum Streit und Bree ohrfeigt ihren Sohn.

Karl besucht Susan und liest Dr. Ron's Liebeserklärung an Susan. Er ist sehr belustigt darüber und fragt Susan, ob sie denn genauso empfindet wie er. Die jedoch findet es noch zu früh, um sich endgültig zu entscheiden.

Gabrielle und Carlos suchen nach geeigneten Fotos für ihre Bewerbung, doch sie werden nicht wirklich fündig. Sie bitten Lynette um Hilfe und möchten ein wenig Zeit mit ihren Kindern verbringen, um zu dokumentieren, dass sie fähige Eltern sind.

Mike erfährt von Felicia, dass Paul in der Nacht von der Polizei abgeführt wurde. Er ruft Noah an und erfährt, dass er Paul hat entführen lassen. Wütend stellt Mike klar, dass er dafür sorgen wird, dass Zach erfährt, wer hinter der Aktion steht.

Tom nutzt eine kleine Panne Lynette's in der Küche um sich dafür zu revanchieren, dass sie ihm im Büro vorgeworfen hat, nicht immer 100% zu geben. Wiederwillig entschuldigt sie sich bei ihm, damit er endlich aufhört, darauf herum zu reiten.

Andrew bittet seinen Freund, ihn zu schlagen, was dieser - zwar nur zögerlich - auch tut.

Tom und Lynette wollen den harten Tag hinter sich bringen und hoffen, sich durch eine leidenschaftliche Nacht etwas ablenken zu können. Schnell jedoch unterbricht Tom das Vorspiel, da er das Gefühl hat, Lynette versuche sogar im Bett das Sagen zu haben.
Er glaubt, dass Lynette nicht nur im Job sein Boss ist, sondern auch zuhause und in ihrer Ehe, die Hosen an hat. Sie macht ihm klar, dass wenn er sein Leben nicht ausstehen kann, er selbst etwas dagegen unternehmen muss.

Susan muss unterdessen ihre Scheinehe mit Karl einer aufgebrachten Schwester erklären, die mitbekommen hat, wie sehr sie von Dr. Ron geliebt wird.

Bree bekommt Besuch von Andrew's Anwalt, der sie beschuldigt ihren Sohn geschlagen zu haben. Bree ist fassungslos. Die Verletzungen in Andrew's Gesicht können nicht von ihr stammen, doch Andrew entgegnet, dass sie sich nicht mehr unter Kontrolle hat, wenn sie betrunken ist.
Deswegen hat er einen Anwalt eingeschaltet, der ihm dabei helfen soll, ein emanzipitierter Jugendlicher zu werden (d.h. er kann trotz Minderjährigkeit alleine wohnen und über sein Geld verfügen).

Carlos und Gabrielle haben ein Fotoalbum mit den Kids der Scavos zusammengestellt und versuchen zu beweisen, dass sie für Adoption geeignet sind.
Womit sie jedoch nicht gerechnet haben ist Helen Rowland, Johns Mutter, die der zuständigen Sachbearbeiterin natürlich von Gaby's Affäre mit John erzählt. Sie bringt sogar Carlos' Gefängnisaufenthalt ins Spiel und nimmt sich des Falles persönlich an.

Lynette besucht Susan im Krankenhaus und erfährt, dass sie sich von Dr. Ron trennen will, weil es ihrer Ansicht nach zwischen ihnen beiden nicht wirklich gefunkt hat. Zwar findet sie ihn attraktiv, nett und liebenswert, doch der letzte Funke fehlt.

Carlos und Gabrielle überlegen sich, wie es jetzt weitergehen soll. Gabrielle versucht ihren Mann klar zu machen, dass sie nicht aufgeben dürfen. Es gibt bestimmt noch andere Wege, ein Kind zu bekommen.

Mike besucht Zach, als plötzlich Felicia vor der Tür steht, die sich mit Zach aussöhnen will. Doch bevor sich irgendetwas entwickelt, wird Paul von der Polizei nach Hause gebracht.

Wir erfahren, wie es Paul ergangen ist. Er versuchte sich gegen die 2 Angreifer im Gefangenentransport zu wehren, wurde dabei aber übel zugerichtet

Fassunglos muss Felicia mit ansehen, dass Paul entgegen ihren Erwartungen noch am Leben ist.

Mike macht Paul klar, dass sie nun nicht einfach verschwinden können, da Noah sogar die Polizei in seiner Hand hat. Mike will, dass Noah Zach kennenlernt - die Zeit wird das ihrige tun. Paul wehrt ab, doch Zach, der die Unterhaltung mit angehört hat, erklärt sich bereit, seinen Großvater zu treffen.

Tom entschuldigt sich bei Lynette und versichert, dass er sich nicht mehr beklagen wird, sondern aktiv etwas unternehmen wird. Dann fällt er noch im Fahrstuhl über seine Frau her.

Carlos und Gabrielle suchen einen Anwalt auf, der sie bei der Adoption unterstützen soll. Sie überreichen ihm einen Scheck über $20.000 und er verspricht, sich um ein Kind für sie zu kümmern.

Mike begleitet Zach zu Noah. Zach fragt, warum er ihn unbedingt kennenlernen wollte und Noah entgegnet, dass es nur natürlich ist, sein Fleisch und Blut kennen lernen zu wollen. Zach macht klar, dass wenn er versuchen sollte, seinen Vater umzubringen, er ihn nie wieder sehen wird. Noah fragt nach, welchen Vater er meint und nickt dabei in Richtung Mike. Zach macht klar, dass Paul sein Vater ist und niemand anderer je seinen Platz einnehmen kann.

Mike sucht später das Krankenhaus auf, um Susan zu besuchen, deren OP nun ansteht. Im Wartezimmer trifft er auf Karl. Die beiden unterhalten sich über Susan und ihren neuen Freund.
Dann wird Susan, die schon unter Beruhigungsmittelt steht, in den OP gefahren, doch zuvor wünscht Mike ihr noch viel Glück für die Operation.

Im Operationssaal gesteht Ron Susan, dass er sie liebt. Susan bedankt sich und entegnet grinsend, dass sie Mike liebt. Außerdem erfährt er von eine Schwester, dass Susan mit Karl verheiratet ist.

Bree schüttet ihren Vorrat an Alkohol weg, als Andrew hinzu kommt und entgegnet, dass es keinen Sinn macht, vor dem Richter auf "nüchtern" zu machen. Bree jedoch entgegnet ihrerseits, dass sie sich den Anonymen Alkoholikern anschließen will.
Sie glaubt, dass wenn sie die Welt als Alkoholikerin wahrnimmt, sie dagegen etwas tun muss.
Andrew glaubt nicht dass dies etwas bringen wird und bittet seine Mutter, endlich einzusehen, dass sie beide einfach nicht miteinander auskommen. Doch Bree will ihren Sohn noch nicht aufgeben und auch wenn er ihr sagt dass er sie hasst, glaubt sie, dass sie immer noch zu ihm durchdringen kann.
Sie ist sogar der Meinung, dass Hass bedeutet, sie sei ihm nicht egal und es noch immer eine Verbindung zwischen ihnen beiden gibt.

Bree besucht also die AA, doch sobald sie zuhause ist, genehmigt sie sich ein Glas Wein.


Abschließende Worte von Mary AliceBearbeiten

"Und so kam es, dass Bree van de Kamp schließlich ihren Wochenplan änderte. Dienstags machte sie immer noch den Hausputz, bezahlte Mittwochs ihre Rechnungen und wusch Donnerstags ihre Wäsche. Aber der Freitag war nun für ein Treffen reserviert - Ein ganz besonderes Treffen, bei dem sie vor Menschen stand die sie nicht kannte und Dinge sagte, die sie nicht glaubte. Und danach kam Bree nach Hause und belohnte sich für den Abschluß einer weiteren erfolgreichen Woche."


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki