FANDOM


Bob Hunter
Dargestellt von Tuc Watkins
Bob Hunter
Staffel: {{{Staffel}}}
Erster Auftritt: Plagen
Letzter Auftritt: Die Puppe
Status am Leben
Alter {{{Alter}}}
Beruf Anwalt
Familie Lee McDermott (Ehemann)
Jenny Hunter McDermott (Adoptivtochter)

4.StaffelBearbeiten

Bob bittet Lee aus der Großstadt in einen ruhigeren Ort zu ziehen, also kaufen sie ein Haus in der Wisteria Lane. Als sie dort ankommen macht sich Susan sofort unbeliebt, da sie denkt, Lee wäre verheiratet und Bob ein Geschäftspartner von ihm. Als Julie ihr sagt, dass Lee seinen Hund sucht, beschließt sie, diesen zu finden und in der Garage zu verstecken. Sie "hilft Lee beim Suchen", und holt Wasser aus ihrem Haus, als Mike seinen Wagen parken will und die Garage öffnet. Der Hund hatte einen Farbeimer in seinem Versteck umgestoßen, und die gelben Pfotenabdrücke ruinieren Bob's 2000 Dollar teuren Anzug. (Plagen)

Bob und Lee verärgern die Nachbarn, als sie eine Skulptur im Garten aufbauen, die nur ihnen gefällt. Die Anden wollwen sie überreden, dieses "Kunstwerk" abzubauen und erfahren, dass Bob sie für 24 000 Dollar in Finnland gekauft hat. Die Housewifes gründen den "Nachbarschaftsverein" und wollen Bob und Lee zwingen, die Skulptur abzubauen. Am nächsten Morgen werden Mike und Susan früh geweckt, da die Skulptur direkt vor ihrem Fenster steht und ein Springbrunnen ist. Später macht Bob Lynette klar, dass Katherine eine schlechte Leiterin für den Verein wäre, da auch das Baumhaus im Garten der Skavo's nicht erlaubt sei. Lynette nominiert sich selbst für die Wahl zur Vorsizenden. Susans Stimme entscheidet schließlich und Katherine bekommt den Job. Sie will Bob und Lee mitteilen, dass der Brunnen weg muss und wird von ihnen erpresst, weil Bob's Ex ihm erzählt hat, was Adam in Chicago gemacht hat. (Kunst ist subjektiv)

An Halloween schmeissen Bob und Lee eine Party, bie der Danielle als Bree verkleidet auftaucht, sich über ihre Mutter lustig macht und ihr Kind bekommt.

5.StaffelBearbeiten

6.StaffelBearbeiten

...

Später hört Gaby, wie Bob und Lee sich streiten. Bob erklärt ihr, dass die Eizellenspenderin sich umentschieden hat und auch die Leihmutter nicht mehr lange warten kann. Gaby bietet den Beiden eine ihrer Eizellen an. Sie nehmen ihr Angebot an, und sind sehr enttäuscht als Carlos ihnen berichtet, dass er mit diesem Versprechen nicht einverstanden ist. Als Gaby sich entschuldigen will erklärt Bob ihr, dass er von Lee verlassen wurde. (Ep. 6, Folge 19)

7.StaffelBearbeiten

Bob hilft Gaby ihre leibliche Tochter Grace zu finden. Als Dankeschön wird er zum Essen eingeladen. Dabei merkt Carlos, der Bob eigentlich nicht mochte, dass sie viel gemeinsam haben. Sie verabreden sich zum Baseball gucken und treffen sich sehr oft. Gaby erfährt, dass die Beiden zusammen als Wochenendausflug mit Übernachtung golfen wollen und redet mit Bob. Lee hat ihr erzählt, Bob könne heterosexuelle Männer "umdrehen" und sei heimlich in Carlos verliebt. Sie verbietet ihm, sich weiter mit Carlos zu treffen. Bob macht ihr klar, dass er seit der Trennung von Lee fast nichts mehr unternommen habe und nie besucht werde. Gaby sieht es ein und bringt Bob und Lee wieder zusammen. (Eine demütigende Geschichte)

Später erzählen Bob und Lee ihnen, dass sie eine Tochter, Liza, adobtieren werden. Sie geben Renée den Auftrag, Liza's Zimmer zu gestalten. (Die Puppe)

...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki